Startseite | Amtsjahr | Ratsherren | Ratsfamilien
Quellen | Impressum | Datenschutz | Download           
A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  Z
transp (1K)
transp (1K)
davordavor

Graf, Andreas

danachdanach
transp (1K)
transp (1K)
Achterstand   transp (1K) 1573 Geboren
transp (1K)
Zusatz 1613   Getauft
transp (1K)
Vierundzwanziger-Rat 1615 aus Obereschenbach bei Hammelburg Eltern
transp (1K)
Zwölfer-Rat 1619   Taufpate
transp (1K)
Sechserstand 1629 19.5.1607 Margarete Rießmann Verheiratet
transp (1K)
Reichsvogt   6.10.1631 Gestorben
transp (1K)
Ausgeschieden 1631 8.10.1631 Beerdigt
transp (1K)
Studium Straßburg, nach Vermögensverlust abgebrochen 58 im Alter von
transp (1K)
Beruf Verwalter   Vater des
transp (1K)
Steuerliste   Johann Michael Eber Schwiegervater des
transp (1K)
Bemerkungen RP 16/164 [11]: 28.2.1603 erhält Andreas Graf von Obereschenbach, gewesener bibraischer Schreiber zu Schwebheim, Bürgerrecht zugesagt
RP 20/207 [11]: 22.2.1613 Andreas Graf, thüngischer Verwalter zu Bonlandt (?), dem hiebevor das bürgerrecht zugesagt worden, begehrt nunmehr sein domicilium allhie anzustellen. - Beschluß: Ist verwilligt und soll nach seinem Aufzug gebührend Pflicht tun. - p 209 26.2.1613 hat Andreas Graf, gewesener thüngischer Verwalter zu Heslar (oder Hesdorf) Bürgerpflicht gethan.
RP 21/165 [11]: 4.12.15 als Notarius verwendet
SHB 54 Nr.5 [15]: u.a. Stadtschreiber zu Hammelburg
 
transp (1K)