Startseite | Amtsjahr | Ratsherren | Ratsfamilien
Quellen | Impressum | Datenschutz | Download           
A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  Z
transp (1K)
transp (1K)
davordavor

Hartlaub, Johann Kaspar

danachdanach
transp (1K)
transp (1K)
Achterstand 1726 transp (1K)   Geboren
transp (1K)
Zusatz 1727 19.4.1680 Getauft
transp (1K)
Vierundzwanziger-Rat 1729 Johann Hermann Hartlaub, 8er, und Anna Margareta Eltern
transp (1K)
Zwölfer-Rat 1741 Johann Kaspar Gerlach, Zusätzer Taufpate
transp (1K)
Sechserstand   13.11.1708 Dorothea Susanna, Tochter des Kaufmanns Christian Jacobi Verheiratet
transp (1K)
Reichsvogt     Gestorben
transp (1K)
Ausgeschieden 1752 26.9.1752 Beerdigt
transp (1K)
Studium   72 im Alter von
transp (1K)
Beruf Handelsmann   Vater des
transp (1K)
Steuerliste   Dr. Johann Friedrich Weselius Schwiegervater des
transp (1K)
Bemerkungen GAG [4]: Am 11.12.1750 suspendiert, zuvor, am 4.12.war er nach vielen fruchtlosen Erinnerungen wegen der unrichtig geführten Stadt-Soldatenrechnung auf gelinde Art von allen Sitzungen auf 2 Monate suspendiert worden, war aber trotzdem auf dem Rathaus erschienen. Nun von allen Sessionen entbunden, bis er Rechnung abgelegt habe, ebenso von allen Amtsverrichtungen, der Ratswahl und dem Sitz im Herren-Chor. Wenn er wegen der Rechnung auf dem Rathaus zu tun hätte, sollte er ohne Ratsherrenhabit erscheinen. (p 790)
H 286 [6]: wurde 1750 wegen Soldaten-Rechnung suspendiert und starb durante suspensione.
 
transp (1K)