Startseite | Amtsjahr | Ratsherren | Ratsfamilien
Quellen | Impressum | Datenschutz | Download           
A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  Z
transp (1K)
transp (1K)
davordavor

Morshäuser, Andreas

danachdanach
transp (1K)
transp (1K)
Achterstand 1602 transp (1K)   Geboren
transp (1K)
Zusatz 1603 17.3.1570 Getauft
transp (1K)
Vierundzwanziger-Rat 1611 Nestler Stefan Morshäuser Eltern
transp (1K)
Zwölfer-Rat 1620 Andreas Greidner Taufpate
transp (1K)
Sechserstand   2.5.1592 Margareta, Hans Glocks Tochter
6.7.1606 Margaretha Behm, verwitwete Ulrich, Schwägerin des Reichvogts Johann Merck
Verheiratet
transp (1K)
Reichsvogt     Gestorben
transp (1K)
Ausgeschieden 1625 17.11.1632 in Mainz Beerdigt
transp (1K)
Studium   62 im Alter von
transp (1K)
Beruf Nestler, Handelsmann, zuletzt königlich schwedischer Ingenieur und Baumeister Johann Morshäuser Vater des
transp (1K)
Steuerliste     Schwiegervater des
transp (1K)
Bemerkungen RP 10/47 [11]: am 8.5.1592 Bürgerrecht
Ehe mit Margaretha, geborene Behm, verwitwete Ulrich, nach Calendarium des Johann Hartmann Merck, abgedruckt in Mercksche Familienzeitschrift (XII) 1932 S.91
Bausch [2]: Am 2.7.1625 begab er sich unangezeigt nach Hammelburg, von da nach Mainz, wurde daselbst königlich schwedischer Ingenieur und Baumeister.
H 286 [6]: Zog nach Hammelburg, wurde von Gustav Adolf zum Baumeister geordnet, nach Mainz, wo er starb.
 
transp (1K)