Startseite | Amtsjahr | Ratsherren | Ratsfamilien
Quellen | Impressum | Datenschutz | Download           
A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  Z
transp (1K)
transp (1K)
davordavor

Schweinfurter, Johann

danachdanach
transp (1K)
transp (1K)
Achterstand   transp (1K)   Geboren
transp (1K)
Zusatz 1554   Getauft
transp (1K)
Vierundzwanziger-Rat 1555   Eltern
transp (1K)
Zwölfer-Rat 1560   Taufpate
transp (1K)
Sechserstand   1561 Margaretha, Hans Otthen Witwe Verheiratet
transp (1K)
Reichsvogt   1582 Gestorben
transp (1K)
Ausgeschieden 1582   Beerdigt
transp (1K)
Studium     im Alter von
transp (1K)
Beruf Weißgerber   Vater des
transp (1K)
Steuerliste     Schwiegervater des
transp (1K)
Bemerkungen RP 4/64 [11]: 10.10.1580: Her Johann Schweinfurter laßen durch Peter Junghansen forbringen seine große Not und armut und bittet um Abhilfe, da er das Seine bey gemeiner Stadt zugestet. Geschlossen: Weil er das Bürgermeisteramt nicht mehr versehen kann, ijme trotzdem seine Besoldung von 10 fl zu geben und auf Lebenszeit aus dem Spital täglich ein Viertel Wein und ein Laiblein Brot oder alle Quartal 3 Eimer Wein und 1/8 Korn.
RP 4/93 [11]: 9.1.1581: Da in Erfahrung gebracht, daß sein Kinder kommen und sein Deputat vertuen, hat man ihm den Herrentisch im Spital gegeben.
 
transp (1K)